Dani Rowe (geborene Königin) wird in der kommenden Saison nach der Unterzeichnung eines Abkommens mit der niederländischen Mannschaft in das bald umbenannte WaowDeals Pro Cycling Team eintreten. Als Goldmedaillengewinner bei den Olympischen Spielen 2012 hofft Rowe, ihre Karriere auf dem Weg fortsetzen zu können, nachdem sie die letzte Saison mit dem amerikanischen Cylance-Team verbracht hat.

Die Saison 2017 war nur Rowes zweites volles Jahr auf der Straße, nachdem sie sich entschlossen hatte, den Vollzeit-Wechsel vor 2016 zu absolvieren. Sie hatte einen soliden Start bei der Tour Down Under, wo ihre Teamkollegin Kirsten Wild zwei der vier Etappen gewann. Es gab einige vielversprechende Ergebnisse mit den Neunten bei den Omloop Het Nieuwsblad und GP de Plouay WorldTour Rennen. Sie genießt derzeit ihre Flitterwochen, nachdem sie ihren langjährigen Partner Matt Rowe geheiratet hat, sagt aber, dass sie bald wieder zu ihrem Training zurückkehren wird, während sie sich auf die kommende Saison konzentriert.

 

"Sobald ich zurück bin, werde ich trainieren, um für die Saison bereit zu sein." Meine Karriere als Rennradfahrerin ist noch jung. In diesem Jahr habe ich zum ersten Mal viele Rennen gefahren und hoffe im nächsten Jahr beweisen, dass ich mich als Rennradfahrer verbessert habe und dass ich erfahrener bin. Außerdem möchte ich für die Commonwealth-Spiele stark sein. "